Direkt zum Inhalt

Inhalt:

Beratungsangebot

Alkohol | Alkohol im StrassenverkehrMedikamente | Glücksspiel | Gamen | Online | Kaufen | Arbeit | Tabak

Wenn der Konsum von Substanzen oder wenn das Konsumverhalten negative Auswirkungen zeigt, suchen wir mit Ihnen zusammen nach neuen Lösungen.

Sie

  • haben Fragen als Betroffene, Angehörige, nahestehende Person
  • haben Fragen zu legalen Suchtmitteln oder zu Suchtverhalten
  • machen sich Sorgen über Alkohol- oder Medikamentenkonsum
  • suchen einen Weg aus der Abhängigkeit, aus der Isolation heraus
  • haben Fragen zu ambulanten und stationären Therapieangeboten
  • möchten mehr über medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten erfahren
  • wünschen umfassende fachliche Beratung und Begleitung

 

Selbstverständnis 

Mit den Fachleuten des SoBZ Luzern können Menschen in einer temporären oder dauernden Sucht-Abhängigkeit ihre aktuelle Lebensphase klären. Jede Anfrage wird vertraulich behandelt. Ziel unserer Zusammenarbeit ist ein neuer Umgang mit der Situation für alle Betroffenen zu finden. Wir bieten keine Rezepte an. Gemeinsam suchen wir individuelle Lösungsmöglichkeiten, die auf die jeweilige Situation zugeschnitten sind. Auf diesem Weg hilft den Betroffenen unsere langjährige Erfahrung, unser breites Fachwissen und die Vernetzung mit anderen Fachstellen. Im Auftrag seiner Verbandsgemeinden und dem Kanton Luzern führt das SoBZ Luzern Kriseninterventionen und die Beratung, Begleitung und Therapie von Betroffenen und Angehörigen durch.  

Fusszeile:

Zum Seitenanfang, TOP